Image Alt

Energiefrühstück

Jeder Mensch hat unterschiedliche Routinen und besonders beim Frühstück hat jeder oft ganz eigene Vorlieben. Einige Frühstücken gar nicht, andere brauchen ein herzhaftes Frühstück, wieder andere etwas Süßes oder einen Smoothie… egal wie dein Frühstück aussieht, Hauptsache es schmeckt dir und gibt dir Energie!

Ich habe selbst lange gebraucht, um herauszufinden, wie mein optimales Frühstück aussehen muss, damit ich Energie und mittags wieder richtig Hunger habe. Ich habe es auch mit intermittierendem Fasten probiert und lange Zeit gar nichts gefrühstückt. Eine gute Strategie, wenn man abnehmen will, aber mit meinem Stoffwechsel war es über längere Zeit nicht das Richtige für mich. Porridge/Haferbrei lag mir schwer im Magen und war schwer zu verdauen. Genauso ging es mir mit Brot und Käse. Dann bin ich auf Ayurveda gestoßen und habe es mit einem warmen, würzigen Frühstück probiert. Seitdem habe ich morgens viel mehr Energie, entfache mein „Verdauungsfeuer“ und kann mittags eine größere, herzhafte Mahlzeit zu mir nehmen. Ich möchte das einfache Rezept mit euch teilen.

Vielleicht ist es genau das Richtige für deinen Stoffwechsel – probier es aus!

Folgende Zutaten brauchst du für das Milchreis – Energiefrühstück (1 Portion):

  • ½ Tasse Milchreis
  • 1 Tasse Pflanzenmilch (Kokos-, Mandel- oder Hafermilch)
  • 1 TL frisch gehakten Ingwer (oder weniger, je nach Geschmack)
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Kardamom
  • 1 TL Zimt
  • Optional: Nüsse, Früchte, Ahornsirup oder Honig

Milchreis mit Pflanzenmilch und Gewürzen zum Kochen bringen und ca. 15 min. bei kleiner Hitze kochen. Ggf. heißes Wasser nachgeben. Vor dem Verzehr etwas abkühlen lassen. Wer mehr Substanz möchte, nimmt als Topping Nüsse und/oder klein geschnittenes Obst dazu und wer es gern süßer mag, gibt einen Schuss Ahornsirup oder Honig hinzu.

Bei den Gewürzen könnt ihr gern experimentieren und z.B. mit Nelken oder Garam Masala würzen.

Feel free & bon appétit!

schließen
de_DE